YES WE CAN: Peter Maffay gewinnt den OnlineStar!

von 10. Dezember 2008 Oktober 25th, 2016 News

Die Nominierung für die Endausscheidung des OnlineStar war bereits bemerkenswert, trat man doch gegen Giganten wie etwa itunes.de, musicload.de, swr3.de, einslive.de oder zdf.de an.
Und jetzt ist die Überraschung perfekt:
Der begehrte „Internet Oscar“ für die beliebteste Website des Jahres in der Kategorie „TV, Radio und Musik“ geht in diesem Jahr an www.maffay.de!

Peter Maffay sorgte für die größte Überraschung des Abends: er kam, wie es sich für ihn gehört, mit dem Motorrad auf die Bühne um den Preis persönlich entgegen zu nehmen!

Insgesamt gaben über 40.000 User aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Wahl knapp eine halbe Million Stimmen ab. Der 1. Preis in der Kategorie „TV, Radio und Musik“ ist in diesem Jahr für den Web-Auftritt www.maffay.de erstmalig an eine Künstler Website vergeben worden. Der Award hat sich inzwischen als Gütesiegel der Internet-Branche etabliert, seine Glaubwürdigkeit verdankt der internationale Publikumspreis der Tatsache, dass er nicht von einer Fachjury vergeben wird, sondern die User selbst die Jury sind.

SCHRÖDER MEDIA ist seit 2004 Partneragentur für Satz und Grafikpartner / SONY-BMG und produzierte bereits Websites für Künstler wie Avril Lavigne, Pink, Laith al Deen, Westlife, Yvonne Catterfeld, R. Kelly und viele mehr.

Mit stets auf die Fans der jeweiligen Künstler abgestimmten und modernen Layouts und immer neuen Community-Features, gelang nun mit maffay.de, nicht zuletzt durch den enormen Zuspruch der Fans, diese Auszeichnung.

Antworten