[œ] ? – Was soll das bedeuten ?

von 24. April 2010 Oktober 25th, 2016 News

Der Buchstabe Œ, Kleinbuchstabe œ, ist eine Ligatur aus O und E. Ursprünglich aus dem Mittellatein stammend, wird er heute im Französischen noch verwendet. Sein Lautwert entspricht dem des deutschen Umlauts Ö. In der Mittelhochdeutschen Orthographie stand er für ein langes [ø?], während Ö oder O? (O mit kleinem e darüber) für ein kurzes [œ] stand.

Typografisch gesehen wanderte das E nicht über das O und wurde wie beim Ö zu zwei diakritischen Punkten stilisiert, sondern verschmolz seitlich mit dem O (OE ? Œ).

* In der Mathematik wird die Ligatur Œ als Abkürzung des Ausdrucks » ohne Einschränkung« verwendet.
* Im Deutschen gibt es das Fremdwort Œuvre (von franz. Arbeit f, Lebenswerk m).

Was braucht man mehr für ein starkes Branding ?

Ohne [œ] fehlt eben was 😉 Nicht nur beim „Örtlichen“ Telefonbuch.

[œ] / graphique supérieur depuis 1989 – SPIV SCHRÖDER MEDIA 2010

QUELLE: http://de.wikipedia.org/wiki/%C5%92

Antworten