BODY – visual identity on the net.

von 15. Juni 1997Projekt Datenbank

BODY – visual identity on the net, ist eine bis heute stark besuchte Plattform um sich seiner Netzidentität spielerisch bewusst zu werden.

Dieses freie Netzkunstprojekt ist meine Vordiplomarbeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst / Fachrichtung Medienkunst. Dieser Körperbaukasten erlaubt dem User eine optische Identität im Netz anzunehmen und sich im Ahnenbuch, dem Laboratory zu verewigen. Die Seite wurde 3 Jahre nach der Veröffentlichung von NBC Giga als Website of the day ausgezeichnet.

Auch wenn für den künstlerischen Aspekt wenig von Belang einige technische Fakten:

Grafikdesign 3D rendering mit Poser
Grafikdesign handpixeled auf Amiga / Dpaint
Programmierung: erste Schritte in Javascript 1.0 (Netscape 3)
Programmierung: Serverseitiges speichern in PERL

zum vergrössern anklicken zum vergrössern anklicken zum vergrössern anklicken
zum vergrössern anklicken zum vergrössern anklicken zum vergrössern anklicken

Antworten